Wir verwenden Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern und diese Websites sicherer zu machen.
Durch den Klick auf  "AKZEPTIEREN"  stimmen Sie der Verwendung solcher Cookies sowie unseren Datenschutz-Richtlinien zu.
Sie haben anschließend jederzeit die Möglichkeit Ihre Zustimmung per Klick zu widerrufen.

x

FIT für den Winter

- Rinnenreinigung
- Dachinspektion
- ...


Termin vereinbaren

Dachdecker Meschwitz aus Dresden ist Ihr Partner für Renovierung/ Sanierung
und Instandhaltung von Flachdächern, Steildächern und vorgehangenen Fassaden.

0351 - 32325261

Ihr Dachdecker in und um Dresden

Content Bild
Dachdecker Meschwitz aus Dresden ist Ihr Partner für Renovierung/ Sanierung und Instandhaltung von Flachdächern, Steildächern und vorgehangenen Fassaden.

Wir bieten Bedachungen und Abdichtungen aus allen gängigen Materialien. Dabei sind wir im Stande ganzheitliche Konzepte zur Energie-Einsparung und zum Wärmeschutz zu realisieren.

Zudem stehen wir Ihnen auf Wunsch auch als geprüfter Bausachverständiger bei Begutachtungen oder baubegleitenden Maßnahmen zur Verfügung. So können Sie, unter sachverständiger Anleitung, Ihr Bedachungsvorhaben effizient in Eigenleistung bewältigen.


Unsere Leistungen im Überblick

Dach - Sanierung & Renovierung



Als Unternehmen im Dachdeckerhandwerk liegt der Schwerpunkt unsere Leistungen im Bereich der Renovierung und Instandhaltung.

Wir sanieren Flach- und Steildächer sowie vorgehangene Fassaden. Zusätzlich bieten wir Ihnen auch die Schimmelpilz- und Asbestsanierung. Für alle Komplettsanierungen von Dächern und Fassaden gehört eine Energie-Einsparungsberechnung grundsätzlich kostenfrei zum Leistungsumfang.
Content Bild
Content Bild

Wärmeschutz / Dämmung



Wir planen und realisieren ganzheitliche Konzepte zur Energie-Einsparung sowie den sommerlichen Wärmeschutz und beraten Sie nach den gültigen Energiesparverordnungen und Richtlinien.

Hierzu zählt unter anderem die Dachbodendämmung bei Altbauten. Auf Wunsch werden unsere Abdichtungen auf Wärmedämmung mit einer Rauchgas Prüfung übergeben / abgenommen.

Begutachtung / Baubegleitung / Bauleitung



Eine Besonderheit im Angebot.

Als geprüfter Bausachverständiger bieten wir Ihnen die Begutachtung von Dächern an. Für jungen Familien oder auch Vereine bieten wir Baubegleitende Maßnahmen, wobei Familien oder Mitglieder die Arbeiten auf Anweisungen selber durchführen können, so dass sich hier mit Eigeninitiative und Muskelkraft Geld einsparen lässt.

Des weiteren bieten wir eine kundenorientierte Beratung von fremden Leistungsverzeichnissen an. (Welche LV soll man nehmen, stimmt der U-Wert, welche Dämmung, auf welche Anschlüsse müssen wir achten).
Content Bild
Content Bild

Spenglerei



Neben Dachdeckerarbeiten führen wir auch Spenglerarbeiten auf Baustellen aus. Somit können wir vor Ort sehr flexibel auf die Wünsche unserer Auftraggeber eingehen.

Aktuelles zum Thema Dach RSS-Feed

RSS: www.baulinks.de 21.01.2022 18:55:00 Uhr

Windhager verbundelt Wärmepumpe u.a. mit Pellet- und Scheitholzkesseln

Windhagers AeroWIN-Wärmepumpen arbeiten nach dem Monoblock-Prin­zip, sind für die Außenaufstellung geeignet und lassen sich im Rahmen eines Hybrid-Systems mit anderen Wärmeerzeugern koppeln.

zum Beitrag
RSS: www.baulinks.de 21.01.2022 18:05:00 Uhr

Compress 5000 AW: Monoblock-Wärmepumpen von Bosch bis max. 152 kW kaskadierbar

Mit der Compress 5000 AW-Serie bietet Bosch Wärmepumpen an, die sich für Mehrfamilienhäuser und öffentliche sowie gewerbliche Gebäude an­bie­ten. Mit bis zu 38 kW Leistung und Vorlauftemperaturen von max. 65°C können sie auch große Kessel ersetzen.

zum Beitrag
RSS: www.baulinks.de 21.01.2022 15:05:00 Uhr

Gas-Absorptionswärmepumpe für Mehrfamilienhäuser von Remeha

Für Mehrfamilienhäuser bietet Remeha die Gas-Absorptionswärmepumpe Gas HP 18 an. Anders als die meisten Wärmepumpen wird diese nicht mit Strom, sondern mit Erd- oder Flüssiggas betrieben.

zum Beitrag
RSS: www.baulinks.de 21.01.2022 14:20:00 Uhr

Schickere Außenmodule, breiteres Leistungsspektrum: Remko erweitert Wärmepumpen-Serie WKF

Remkos Wärmepumpen-Serie WKF hat Zuwachs erhalten - u.a. optisch aufgewertete Außenmodule in der Farbe Graphit. Zudem umfasst die Modell­reihe des Single/Duo-Split-Systems von Remko jetzt den Bereich von 1 bis zu 32 kW.

zum Beitrag
RSS: www.baulinks.de 21.01.2022 13:50:00 Uhr

Simultanes Kühlen und Heizen im Großformat à la Mitsubishi Electric

Mitsubishi Electric hat seine bestehende Serie an luftgekühlten Kalt­was­ser­sät­zen der NX2-Serie im Leistungsbereich von 40 bis über 900 kW um Wär­me­pum­pen und Integra-Systeme zum simultanen Kühlen und Heizen erweitert.

zum Beitrag
RSS: www.baulinks.de 21.01.2022 12:25:00 Uhr

Sysaqua R32: Neue Baureihe luftgekühlter Kaltwassersätze und Wärmepumpen von Systemair

Systemair bietet seit Ende 2021 seine luftgekühlten Kaltwassersätze und Wärmepumpen Sysaqua auch mit dem Kältemittel R32 an. Zudem wurde die Effizienz der Systeme durch EC-Ventilatoren und Pumpen mit variabler Drehzahl gesteigert.

zum Beitrag
RSS: www.baulinks.de 20.01.2022 22:05:00 Uhr

VDI 4640 Blatt 1: Erdwärmepumpen planen und installieren

Die Richtlinie VDI 4640 Blatt 1 stellt die Auslegung thermischer Anlagen zur Nutzung des Untergrunds nach dem neuesten Stand der Technik dar. Sie definiert und erläutert die Grundlagen zum Wärmefluss im Un­ter­grund und benennt die erforderlichen Genehmigungen.

zum Beitrag
RSS: www.baulinks.de 20.01.2022 18:15:00 Uhr

Wärmepumpen effizienter und netzdienlicher betreiben - mit Algorithmen vom ZSW

Für einen klimaneutralen Gebäudebestand gelten Wärmepumpen als eine Schlüsseltechnologie. Eine steigende Anzahl dieser zukunftsfähigen Heizsysteme könnte jedoch die Stromverteilnetze über Gebühr be­las­ten.

zum Beitrag
RSS: www.baulinks.de 20.01.2022 14:05:00 Uhr

MEFAs Gerätekonsole für höhere Lasten verstärkt

Die neuen Gerätekonsolen von MEFA zeichnen sich gegenüber den Vor­gän­ger­mo­del­len durch eine erheblich höhere Belastbarkeit aus: Statt eines Kragarms mit 36x40x2er Profilen sind die Profile nun 45x45x2 mm stark.

zum Beitrag
RSS: www.baulinks.de 20.01.2022 12:05:00 Uhr

Planungshilfe von Doyma zu Hauseinführungen für Wärmepumpen

In „Planungshilfe - Hauseinführungen für Wärmepumpen“ stellt Doyma nicht nur die Technik und die unterschiedlichen am Markt erhältlichen Sys­te­me vor­, sondern erläutert auch die Möglichkeiten zur morm­ge­rech­ten Abdichtung von Wärme­pum­pen­lei­tun­gen.

zum Beitrag
RSS: www.baulinks.de 19.01.2022 22:30:00 Uhr

Kopp setzt auf Nickel-Metallhydrid-Speicher von Nilar anstatt auf Lithium-Ionen-Technologie

Kopp, Experte für elektrotechnische Produkte sowie Home-Automation, und Nilar, Entwickler im Bereich Energiespeicherlösungen, wollen den Markt für smartes, nachhaltiges Ener­gie­ma­na­ge­ment mit einem Ener­gie­spei­cher auf Nickel-Metallhydrid-Basis aufmischen.

zum Beitrag
RSS: www.baulinks.de 19.01.2022 22:10:00 Uhr

Photovoltaik-Förderung: BEG nur ohne EEG-Einspeisevergütung möglich

Wer im Zuge einer umfassenden energetischen Sanierung eine Photo­vol­taik­an­lage auf dem Dach errichten lässt, kann dafür einen staat­li­chen Zuschuss von bis zu 50% erhalten - sofern auf die Ein­spei­se­ver­gü­tung verzichtet wird.

zum Beitrag
RSS: www.baulinks.de 19.01.2022 21:20:00 Uhr

2021 zehn Prozent mehr installierte Solarmodule

Der Absatz von Solarmodulen legte 2021 gegenüber dem Vorjahr um rund 10% zu. In Deutschland wurden etwa 240.000 Solarstromanlagen mit einer Gesamtleistung von 5,3 Gigawatt (GW) neu instal­liert - so die vorläufige Bilanz des Bundesverbandes Solarwirtschaft (BSW).

zum Beitrag
RSS: www.baulinks.de 19.01.2022 16:55:00 Uhr

Solarmodule ballastfrei befestigen mit der Montageschiene Evatec Solar von Alwitra

Mit Evatec Solar hat Alwitra eine neue Befestigung für die ballastfreie Mon­tage von Standard-PV-Modulen auf Warmdächern vorgestellt. Die Mon­ta­ge­schiene besteht u.a. aus einem Dämmstoffkern, einer Alu-Tragschiene, einem Evalon- oder Evalastic-Formteil,...

zum Beitrag
RSS: www.baulinks.de 19.01.2022 15:00:00 Uhr

Bionische Anti-Glare-Beschichtung für Solarmodule

Reflexionen sind ein missliebiges Problem bei Photovoltaik-Modulen: Licht, das an Solarmodulen reflektiert wird, geht nicht nur für die Strom­er­zeu­gung verloren, sondern kann Personen in der Nachbar­schaft - z.B. auf Straßen und Trassen - blenden und damit massiv beeinträchtigen.

zum Beitrag