Wir verwenden Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern und diese Websites sicherer zu machen.
Durch den Klick auf  "AKZEPTIEREN"  stimmen Sie der Verwendung solcher Cookies sowie unseren Datenschutz-Richtlinien zu.
Sie haben anschließend jederzeit die Möglichkeit Ihre Zustimmung per Klick zu widerrufen.

Dachdecker Meschwitz aus Dresden ist Ihr Partner für Renovierung/ Sanierung
und Instandhaltung von Flachdächern, Steildächern und vorgehangenen Fassaden.

0351 - 32325261

Ihr Dachdecker in und um Dresden

Content Bild
Dachdecker Meschwitz aus Dresden ist Ihr Partner für Renovierung/ Sanierung und Instandhaltung von Flachdächern, Steildächern und vorgehangenen Fassaden.

Wir bieten Bedachungen und Abdichtungen aus allen gängigen Materialien. Dabei sind wir im Stande ganzheitliche Konzepte zur Energie-Einsparung und zum Wärmeschutz zu realisieren.

Zudem stehen wir Ihnen auf Wunsch auch als geprüfter Bausachverständiger bei Begutachtungen oder baubegleitenden Maßnahmen zur Verfügung. So können Sie, unter sachverständiger Anleitung, Ihr Bedachungsvorhaben effizient in Eigenleistung bewältigen.


Unsere Leistungen im Überblick

Dach - Sanierung & Renovierung



Als Unternehmen im Dachdeckerhandwerk liegt der Schwerpunkt unsere Leistungen im Bereich der Renovierung und Instandhaltung.

Wir sanieren Flach- und Steildächer sowie vorgehangene Fassaden. Zusätzlich bieten wir Ihnen auch die Schimmelpilz- und Asbestsanierung. Für alle Komplettsanierungen von Dächern und Fassaden gehört eine Energie-Einsparungsberechnung grundsätzlich kostenfrei zum Leistungsumfang.
Content Bild
Content Bild

Wärmeschutz / Dämmung



Wir planen und realisieren ganzheitliche Konzepte zur Energie-Einsparung sowie den sommerlichen Wärmeschutz und beraten Sie nach den gültigen Energiesparverordnungen und Richtlinien.

Hierzu zählt unter anderem die Dachbodendämmung bei Altbauten. Auf Wunsch werden unsere Abdichtungen auf Wärmedämmung mit einer Rauchgas Prüfung übergeben / abgenommen.

Begutachtung / Baubegleitung / Bauleitung



Eine Besonderheit im Angebot.

Als geprüfter Bausachverständiger bieten wir Ihnen die Begutachtung von Dächern an. Für jungen Familien oder auch Vereine bieten wir Baubegleitende Maßnahmen, wobei Familien oder Mitglieder die Arbeiten auf Anweisungen selber durchführen können, so dass sich hier mit Eigeninitiative und Muskelkraft Geld einsparen lässt.

Des weiteren bieten wir eine kundenorientierte Beratung von fremden Leistungsverzeichnissen an. (Welche LV soll man nehmen, stimmt der U-Wert, welche Dämmung, auf welche Anschlüsse müssen wir achten).
Content Bild
Content Bild

Spenglerei



Neben Dachdeckerarbeiten führen wir auch Spenglerarbeiten auf Baustellen aus. Somit können wir vor Ort sehr flexibel auf die Wünsche unserer Auftraggeber eingehen.

Aktuelles zum Thema Dach RSS-Feed

RSS: www.baulinks.de 28.09.2020 20:25:00 Uhr

Planung von Absturzsicherungen für Arbeitsplätze und Verkehrswege auf Dächern

Mit der steigenden Komplexität und Technisierung von Gebäuden wird das Dach in den meisten Fällen auch zur Nutzfläche - gespickt mit RWAs und Belichtungselementen, Raumlufttechnik und Technikzentralen und/oder Begrünung sowie Solartechnik.

zum Beitrag
RSS: www.baulinks.de 28.09.2020 14:25:00 Uhr

Brick Award 2020 entschieden

„Architektur spielt eine wichtige Vermittlerrolle, indem sie die Ver­bin­dun­gen zwischen den Menschen und der bebauten Umwelt konfiguriert. Gerade im städtischen Raum brauchen wir innovative Ansätze zur Schaffung eines attraktiven Wohn- und Arbeitsumfeldes“, betont Heimo Scheuch, Vor­stands­vor­sit­zender der Wienerberger AG.

zum Beitrag
RSS: www.baulinks.de 27.09.2020 15:25:00 Uhr

2020er Mall-Marktbefragung zum Umgang mit Regenwasser

Mall hat im Rahmen einer Presseveranstaltung in Freiburg eine Markt­be­fra­gung zum Umgang mit Regenwasser in Deutschland, Österreich und der Schweiz vorgestellt. An der Befragung haben im Sommer 2020 insgesamt 5.079 Fachleute teilgenommen.

zum Beitrag
RSS: www.baulinks.de 25.09.2020 20:50:00 Uhr

Pflasterklinker in gebundener Bauweise als Dachdeckung für monolithisches Gebäudeensemble

Dass der Neubaukomplex mit Pfarrzentrum und Kindertagesstätte St. Kon­rad in Neuss etwas ganz Besonderes ist, das haben Architekt Paul Böhm und sein Auftraggeber, die Katholische Kirchengemeinde St. Konrad, inzwi­schen ganz offiziell bestätigt bekommen.

zum Beitrag
RSS: www.baulinks.de 25.09.2020 17:40:00 Uhr

Flachziegel in „spacegrau metallic“ à la Jacobi Walther

Glatt- oder Flachziegel werden von Architekten besonders gerne ein­ge­setzt. Charakteristisch für diese Art von Dach­zie­geln sind die klaren Linien sowie das dezentes Design, welches Jacobi Walther Dachziegel nun mit einer funkelnden Oberfläche kombiniert.

zum Beitrag
RSS: www.baulinks.de 25.09.2020 16:20:00 Uhr

Laumans Topseller-Dachziegel Tiefa XLTOP jetzt auch in graphitschwarz erhältlich

Der Tiefa XLTOP von Laumans eignet sich sich als Mittelformat-Ziegel für Modernisierungen sowie Neubauten. Und ab sofort ist dieser Flach­dach­zie­gel auch in der Trendfarbe #25 graphitschwarz in matter Optik erhältlich.

zum Beitrag
RSS: www.baulinks.de 25.09.2020 14:45:00 Uhr

Mage-WCS: Dauerelastische Verklebung von z.B. Firstrollen - auch wenn's kalt und nass ist

Mit Mage-WCS hat die Mage Roof & Building Components GmbH einen neuartigen Kleber auf Acrylatbasis entwickelt, der sich auch bei Feuch­tig­keit sowie Kälte (bis -5°C) verarbeiten lässt und sich für die dauer­elas­ti­sche Verklebung u.a. im Dachbereich anbietet.

zum Beitrag
RSS: www.baulinks.de 24.09.2020 22:20:00 Uhr

Velux will bis 2041 „lebenslang klimaneutral“ werden - zukünftig und nachträglich!

Die Velux Gruppe verpflichtet sich, zukünftige CO₂-Emissionen zu redu­zie­ren und darüber hinaus auch den historischen CO₂-Fußabdruck des Unter­neh­mens seit seiner Gründung im Jahr 1941 zu binden. Dies soll gemein­sam mit dem WWF erreicht werden.

zum Beitrag
RSS: www.baulinks.de 24.09.2020 16:35:00 Uhr

Flüssigkunststoff Kemperol AC Speed+ im All-inklusive-Paket

Kemper System bietet nun eines seiner beliebtesten Produkte zur Ab­dich­tung von Anschlüssen und für Detailabdichtungen in einem All-Inklusive-Paket an.

zum Beitrag
RSS: www.baulinks.de 24.09.2020 15:15:00 Uhr

Flüssigkunststoff Frankosil 1K PLUS mit höchster EMICODE-Einstufung

Franken Systems hat als erster Flüssigkunststoffhersteller das EMI­CODE-Siegel der höchsten Kategorie EC 1PLUS erhalten: Das emis­sions­kon­trol­lier­te Frankosil 1K PLUS kommt deshalb ohne Gefahren- und Sicher­heits­hin­weise aus.

zum Beitrag
RSS: www.baulinks.de 24.09.2020 14:45:00 Uhr

Mage-WCS: Dauerelastische Verklebung von z.B. Firstrollen - auch wenn's kalt und nass ist

Mit Mage-WCS hat die Mage Roof & Building Components GmbH einen neuartigen Kleber auf Acrylatbasis entwickelt, der sich auch bei Feuchtigkeit sowie Kälte (bis -5°C) verarbeiten lässt und sich für die dauerelastische Verklebung u.a. im Dachbereich anbietet.

zum Beitrag
RSS: www.baulinks.de 23.09.2020 17:05:00 Uhr

Dachrinnen kleben, statt löten

Bisher wurden zwei Rinnen in der Regel gelötet, um sie miteinander zu verbinden. Mit einem neuen Klebe-Rinnenverbinder will Grömo nun den Aufwand verringern. Der Rinnenverbinder trägt zudem dank seiner flachen Form kaum auf.

zum Beitrag
RSS: www.baulinks.de 23.09.2020 14:50:00 Uhr

Selbstreinigendes Lindad-Laubsieb verspricht unverstopfte Regenfallrohre

Lindab bietet ein selbstreinigendes Laubsieb an, welches so konzipiert ist, dass es selbständig Fallrohre vor einer Verstopfung durch Herbst­laub schüt­zen kann - anders als herkömmliche Laubsiebe, welche Blätter lediglich auffangen aber nicht entfernen

zum Beitrag
RSS: www.baulinks.de 23.09.2020 14:10:00 Uhr

Zinkdächer und Entwässerung in einem Guss und im Einklang mit Weltkulturerbe-Regeln

In Wismar markieren Schifferhus & Lotsenhus den Übergang zwischen den Speichern eines Hafenviertels und der benachbarten Altstadt: Mit ihren Dachflächen aus Zink und den verklinkerten Fassaden orientieren sich die beiden an den alten Speichern.

zum Beitrag
RSS: www.baulinks.de 22.09.2020 22:10:00 Uhr

Dachpfannenprofile mit Stahlkern à la Lindab als leichte Ziegel- oder Dachstein-Alternative

Die Dachpfannenprofile von Lindab wurden für skandinavisches Klima ent­wickelt und wollen sich auch auf deutschen Dächern etablieren. Dazu orientiert sich ihr Design nicht nur an den hierzulande weit verbreiteten Pfannen aus Ton oder Beton.

zum Beitrag